Tina Becker

@starrysky4MJ

❤ It'ѕ αℓℓ ғσя ℓ.σ.ν.є ❤

WICHTIG!!! Die Strassenhunde in #Rumänien brauchen unsere Hilfe!
Zurzeit ist eine ADOPTION die einzige Rettung für die Strassenhunde Rumäniens, vor allem im Bukarest! Informiert euch über offizielle Tierschutzorganisationen, auch vor Ort.

Unter folgenden Links könnt ihr die rumänischen Strassenhunde unterstützen und euch genauer informieren:

PETITION gegen die Massentötungen von Strassenhunden:
www.vier-pfoten.org/nokilling

Informationen über ADOPTIONEN und SPENDEN:

Gabriel.paun@vier-pfoten.org
office@vier-pfoten.at
kontakt@videoandmore.ch
office@vier-pfoten.ro
http://www.etnev.de/2013/09
http://www.tierarzt-gst.ch/homepage/i...
http://www.tasso.net/Tierschutz/Aktio...
http://www.caini-fundatiasperanta.ro/...

HINTERGRUNDINFORMATIONEN zur Videoreportage:

Seit das rumänische Parlament am 10. September 2013 ein umstrittenes Gesetz erlassen hat, das es erlaubt, Strassenhunden legal zu töten, tobt auf den Strassen der rumänischen Hauptstadt die Hölle. Hundefänger der Stadt, aber auch Privatpersonen haben seitdem auf die Streuner eine regelrechte Hetzjagd eröffnet, damit die Strassen von Bukarest so schnell wie möglich von den Hunden «gesäubert» werden. Die eingefangenen Hunde werden anschliessend in städtische Tierheime gebracht, wo sie sozusagen parkiert werden, bis sie nach 14 Tagen einfach eingeschläfert werden dürfen, falls sie bis dahin nicht adoptiert worden sind. Für die Mehrzahl der Hunde bedeutet dies ihr Todesurteil! So wie auch für die Hunde in meinem Beitrag.

Im Mai 2013 war ich selbst in Bukarest und konnte mir persönlich ein Bild über die Situation der Strassen- und Heimhunde vor Ort und die Arbeit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN machen. Umso betroffener bin ich über die einseitige Berichterstattung der Medien. Diese Videoreportage soll für all die tollen, liebenswerten Strassenhunde sprechen, die diesen unfairen und unwürdigen Rachefeldzug nicht verdient haben und dringend eure Unterstützung brauchen.

http://www.youtube.com/watch?v=wCMtyCutUCA&feature=youtu.be

Views 62

681 days ago

WICHTIG!!! Die Strassenhunde in #Rumänien brauchen unsere Hilfe!
Zurzeit ist eine ADOPTION die einzige Rettung für die Strassenhunde Rumäniens, vor allem im Bukarest! Informiert euch über offizielle Tierschutzorganisationen, auch vor Ort.

Unter folgenden Links könnt ihr die rumänischen Strassenhunde unterstützen und euch genauer informieren:

PETITION gegen die Massentötungen von Strassenhunden:
www.vier-pfoten.org/nokilling

Informationen über ADOPTIONEN und SPENDEN:

Gabriel.paun-pfoten.org
office-pfoten.at
kontakt.ch
office-pfoten.ro
http://www.etnev.de/2013/09
http://www.tierarzt-gst.ch/homepage/i...
http://www.tasso.net/Tierschutz/Aktio...
http://www.caini-fundatiasperanta.ro/...

HINTERGRUNDINFORMATIONEN zur Videoreportage:

Seit das rumänische Parlament am 10. September 2013 ein umstrittenes Gesetz erlassen hat, das es erlaubt, Strassenhunden legal zu töten, tobt auf den Strassen der rumänischen Hauptstadt die Hölle. Hundefänger der Stadt, aber auch Privatpersonen haben seitdem auf die Streuner eine regelrechte Hetzjagd eröffnet, damit die Strassen von Bukarest so schnell wie möglich von den Hunden «gesäubert» werden. Die eingefangenen Hunde werden anschliessend in städtische Tierheime gebracht, wo sie sozusagen parkiert werden, bis sie nach 14 Tagen einfach eingeschläfert werden dürfen, falls sie bis dahin nicht adoptiert worden sind. Für die Mehrzahl der Hunde bedeutet dies ihr Todesurteil! So wie auch für die Hunde in meinem Beitrag.

Im Mai 2013 war ich selbst in Bukarest und konnte mir persönlich ein Bild über die Situation der Strassen- und Heimhunde vor Ort und die Arbeit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN machen. Umso betroffener bin ich über die einseitige Berichterstattung der Medien. Diese Videoreportage soll für all die tollen, liebenswerten Strassenhunde sprechen, die diesen unfairen und unwürdigen Rachefeldzug nicht verdient haben und dringend eure Unterstützung brauchen.

http://www.youtube.com/watch?v=wCMtyCutUCA&feature=youtu.be

0 Comments

Realtime comments disabled