Manu Bee

@manubee777

Rotate photo View full size
Der Holocaust in #Rumänien interessiert unsere Regierung #CDU und #Merkel nicht!! Diese besch... Antwort hat gerade jemand, bezgl. der Massentötungen von Hunden,  von der CDU bekommen. Hier ein kleiner Auszug...

Sehr geehrte Frau .......

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht an uns. Ihren Unmut über die Situation der Straßenhunde in Rumänien können wir verstehen und nachvollziehen.

"Ihr Anliegen verstehen wir, müssen jedoch einschränken, dass diese Problematik Sache der rumänischen Behörden ist". 

Das ist einfach nur UNFASSBAR!!! WENN ICH AN DAS LEID DER TIERE VOR ORT DENKE!!!!!
UND DAS BREITE GRINSEN DER MERKEL......
VIEL VERSPROCHEN NICHTS GEHALTEN!!!!!!!!!!

WIESO GREIFT DA KEINER EIN UND STOPPT DAS MORDEN DER TIERE ??????


Und DAS interessiert MADAM #Merkel sicher auch nicht. Dafür sind bestimmt auch die rumänischen Behörden zuständig!! HIER GEHT ES ABER UM UNSER LEBEN!! Ach ich vergas, UNSER LEBEN interessiert in der Regierung ja eigentlich auch KEINEN. Würde mich wirklich NICHT wundern, wenn unsere Regierung die schmutzigen Finger da auch írgendwie mit drin hat. Man lese: "Gerade die Zyanid-Technik, auf die RMGC setzt und die als kostengünstiges Verfahren unter Goldsuchern gilt, ist für zahlreiche Rumänen ein Tabu. Sie erinnern sich an das Jahr 2000, als die kleine Stadt Baia Mare weltweit in die Schlagzeilen geriet. Dort waren nach tagelangen Regenfällen die Dämme der Goldmine Aurul gebrochen. 100 Tonnen Abwässer mit der Blausäure-Verbindung Zyanid ergossen sich über Felder und Straßen, in die Theiß und am Ende in die Donau. Sie töteten Fische, verseuchten das Trinkwasser. Es war eine der größten Umweltkatastrophen Osteuropas, unter der auch die Nachbarländer litten."


...und hier der Bericht über die auf uns zukommende Umweltkatastrophe, die von unserer Regierung auch einfach mal ignoriert wird.


Vergiftetes Gold!! Bergarbeiter gegen Umweltschützer: Für eine riesige Goldmine in Rumänien soll das kleine Dorf Roşia Montană platt gemacht werden. Die Umweltzerstörung wäre gewaltig. 

http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-09/rosia-montana-gold

Views 61

348 days ago

Der Holocaust in #Rumänien interessiert unsere Regierung #CDU und #Merkel nicht!! Diese besch... Antwort hat gerade jemand, bezgl. der Massentötungen von Hunden, von der CDU bekommen. Hier ein kleiner Auszug...

Sehr geehrte Frau .......

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht an uns. Ihren Unmut über die Situation der Straßenhunde in Rumänien können wir verstehen und nachvollziehen.

"Ihr Anliegen verstehen wir, müssen jedoch einschränken, dass diese Problematik Sache der rumänischen Behörden ist".

Das ist einfach nur UNFASSBAR!!! WENN ICH AN DAS LEID DER TIERE VOR ORT DENKE!!!!!
UND DAS BREITE GRINSEN DER MERKEL......
VIEL VERSPROCHEN NICHTS GEHALTEN!!!!!!!!!!

WIESO GREIFT DA KEINER EIN UND STOPPT DAS MORDEN DER TIERE ??????


Und DAS interessiert MADAM #Merkel sicher auch nicht. Dafür sind bestimmt auch die rumänischen Behörden zuständig!! HIER GEHT ES ABER UM UNSER LEBEN!! Ach ich vergas, UNSER LEBEN interessiert in der Regierung ja eigentlich auch KEINEN. Würde mich wirklich NICHT wundern, wenn unsere Regierung die schmutzigen Finger da auch írgendwie mit drin hat. Man lese: "Gerade die Zyanid-Technik, auf die RMGC setzt und die als kostengünstiges Verfahren unter Goldsuchern gilt, ist für zahlreiche Rumänen ein Tabu. Sie erinnern sich an das Jahr 2000, als die kleine Stadt Baia Mare weltweit in die Schlagzeilen geriet. Dort waren nach tagelangen Regenfällen die Dämme der Goldmine Aurul gebrochen. 100 Tonnen Abwässer mit der Blausäure-Verbindung Zyanid ergossen sich über Felder und Straßen, in die Theiß und am Ende in die Donau. Sie töteten Fische, verseuchten das Trinkwasser. Es war eine der größten Umweltkatastrophen Osteuropas, unter der auch die Nachbarländer litten."


...und hier der Bericht über die auf uns zukommende Umweltkatastrophe, die von unserer Regierung auch einfach mal ignoriert wird.


Vergiftetes Gold!! Bergarbeiter gegen Umweltschützer: Für eine riesige Goldmine in Rumänien soll das kleine Dorf Roşia Montană platt gemacht werden. Die Umweltzerstörung wäre gewaltig.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-09/rosia-montana-gold

0 Comments

Realtime comments disabled