Micha Johan

@MichaJohan

Rotate photo View full size
#NoFFur !! Was trägst DU !! Immer wieder werden wir gefragt: Woran erkenne ich echten Pelz? Wie kann ich Webpelz von echtem Pelz unterscheiden?
Uns gefallen diese Fragen sehr, da wir sehen, dass Ihr Euch damit beschäftigt und in diesem Winter vermehrt darauf achtet, keine Tierqual zu unterstützen.
Viele werden jetzt auch sagen, das erkenne ich sofort. Heute werden die Webpelze heute immer besser, d.h. manchmal müßt Ihr wirklich sehr genau schauen, um die Unterschiede zu erkennen.
Also, los gehts- hier sind Unterschiede: (am besten ausdrucken und in die Brieftasche legen, da kann beim nächsten Einkauf nichts mehr schief gehen)


*Der Unterwolle-Test
Zieht die Oberhaare des Pelzes auseinander und seht, was darunter zum Vorschein kommt. Ist der Pelz lang bzw. ungeschnitten, ist bei Echtpelz manchmal eine Unterwolle zu erkennen aus ganz feinen, dichten und flauschigen Haaren.

*Der Leder-Test
Echtpelz wird mitsamt Leder,d.h. der Haut des Tieres gewonnen und verarbeitet. Zieht die Haare vorsichtig auseinander. Am darunter liegenden Gewebe könnt Ihr erkennen, ob es sich um ein künstlich gewebtes Muster bzw. Stoff handelt oder ob die Haare auf echtem Leder haften.

* Der Wind-Test
Echtpelz bewegt sich oft schon bei leichten Wind. Wenn Ihr ganz sanft über den Pelz pustet und sich die Haare leicht bewegen, habt Ihr es höchstwahrscheinlich mit Echtpelz zu tun.

*Der Geruchstest
Ihr könnt Echt- von Kunstpelz unterscheiden, indem Ihr ein paar Haare verbrennt (möglichst nicht in einem Geschäft- das gibt Ärger . Wenn Ihr einen synthetischen Geruch wahrnehmt und die Haare zu kleinen, harten Klümpchen verschmelzen, handelt es sich um Kunstpelz. Zerfallen die Haare jedoch und riecht es nach verbrannten Haaren, so handelt es sich um Echtpelz.

Wir haben auf unserer Seite oben bei den Fotos auch ein Video gepostet, was das Thema noch einmal sehr schön verdeutlicht.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=333538250115723&set=a.278121285657420.1073741832.276144252521790&type=1&theater

Views 68

301 days ago

#NoFFur !! Was trägst DU !! Immer wieder werden wir gefragt: Woran erkenne ich echten Pelz? Wie kann ich Webpelz von echtem Pelz unterscheiden?
Uns gefallen diese Fragen sehr, da wir sehen, dass Ihr Euch damit beschäftigt und in diesem Winter vermehrt darauf achtet, keine Tierqual zu unterstützen.
Viele werden jetzt auch sagen, das erkenne ich sofort. Heute werden die Webpelze heute immer besser, d.h. manchmal müßt Ihr wirklich sehr genau schauen, um die Unterschiede zu erkennen.
Also, los gehts- hier sind Unterschiede: (am besten ausdrucken und in die Brieftasche legen, da kann beim nächsten Einkauf nichts mehr schief gehen)


*Der Unterwolle-Test
Zieht die Oberhaare des Pelzes auseinander und seht, was darunter zum Vorschein kommt. Ist der Pelz lang bzw. ungeschnitten, ist bei Echtpelz manchmal eine Unterwolle zu erkennen aus ganz feinen, dichten und flauschigen Haaren.

*Der Leder-Test
Echtpelz wird mitsamt Leder,d.h. der Haut des Tieres gewonnen und verarbeitet. Zieht die Haare vorsichtig auseinander. Am darunter liegenden Gewebe könnt Ihr erkennen, ob es sich um ein künstlich gewebtes Muster bzw. Stoff handelt oder ob die Haare auf echtem Leder haften.

* Der Wind-Test
Echtpelz bewegt sich oft schon bei leichten Wind. Wenn Ihr ganz sanft über den Pelz pustet und sich die Haare leicht bewegen, habt Ihr es höchstwahrscheinlich mit Echtpelz zu tun.

*Der Geruchstest
Ihr könnt Echt- von Kunstpelz unterscheiden, indem Ihr ein paar Haare verbrennt (möglichst nicht in einem Geschäft- das gibt Ärger . Wenn Ihr einen synthetischen Geruch wahrnehmt und die Haare zu kleinen, harten Klümpchen verschmelzen, handelt es sich um Kunstpelz. Zerfallen die Haare jedoch und riecht es nach verbrannten Haaren, so handelt es sich um Echtpelz.

Wir haben auf unserer Seite oben bei den Fotos auch ein Video gepostet, was das Thema noch einmal sehr schön verdeutlicht.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=333538250115723&set=a.278121285657420.1073741832.276144252521790&type=1&theater

0 Comments

Realtime comments disabled