@Firefly_anon zumondest ist die @SQLinjection ganz simpel...