Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach: