Im aktuellen #Freitag findet sich eine interessante Analyse zum #tugendfuror (von A. Roedig)