Tina Becker

@starrysky4MJ

❤ It'ѕ αℓℓ ғσя ℓ.σ.ν.є ❤

#Kirche #Vatikan #Papst
Der Verrat der Kirche an den Tieren, und der tierfreundlichen Lehre Jesu.

"Wahrlich, Ich sage euch, darum Bin Ich in die Welt gekommen, dass Ich abschaffe alle Blutopfer und das Essen des Fleisches der Tiere und Vögel,
die von Menschen geschlachtet werden."
(Das Evangelium Jesu, Kap. 75, 9 · Rottweil 1986)

"Sehet da, ich habe euch gegeben alle Pflanzen,
die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume
mit Früchten, die Samen bringen, zu eurer Speise."
(Bibel, Genesis 1,29)

"Siehe die Felder, wie sie wachsen und fruchtbar sind, und die fruchttragenden Bäume und die Kräuter!
Was willst du noch mehr als das, was dir die ehrliche Arbeit deiner Hände gibt?
Wehe den Starken, die ihre Stärke missbrauchen! Wehe dem Schlauen, der die Geschöpfe Gottes verwundet! Wehe den Jägern! Denn sie sollen selbst gejagt werden."
(Das Evangelium Jesu, Kap. Kap. 14, 7 ·Rottweil 1986)

"Das Land wird euch seine Früchte geben, dass ihr euch satt essen könnt. Wer einen Stier schlachtet, gleicht dem, der einen Mann erschlägt."
(Jesaja 66, 3-4)

"...ich habe keinen Gefallen am Blut der Stiere, der Lämmer und Böcke... Und wenn ihr auch viel betet, höre ich euch doch nicht, denn eure Hände sind voll Blut..."
(Jesaja 1, 11-13, 15-17)

"Ihr Opfer schlachten und Fleisch fressen ist mir ein Gräuel und der Herr hat kein Gefallen daran, sondern wird ihrer Missetaten gedenken und sie für ihre Missetaten heimsuchen."
(Hosea 8,13)   

http://www.freiheit-fuer-tiere.de/zeitschriftausgaben/ausgabe410/derverratderkircheandentieren/index.html

Views 79

1406 days ago

#Kirche #Vatikan #Papst
Der Verrat der Kirche an den Tieren, und der tierfreundlichen Lehre Jesu.

"Wahrlich, Ich sage euch, darum Bin Ich in die Welt gekommen, dass Ich abschaffe alle Blutopfer und das Essen des Fleisches der Tiere und Vögel,
die von Menschen geschlachtet werden."
(Das Evangelium Jesu, Kap. 75, 9 · Rottweil 1986)

"Sehet da, ich habe euch gegeben alle Pflanzen,
die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume
mit Früchten, die Samen bringen, zu eurer Speise."
(Bibel, Genesis 1,29)

"Siehe die Felder, wie sie wachsen und fruchtbar sind, und die fruchttragenden Bäume und die Kräuter!
Was willst du noch mehr als das, was dir die ehrliche Arbeit deiner Hände gibt?
Wehe den Starken, die ihre Stärke missbrauchen! Wehe dem Schlauen, der die Geschöpfe Gottes verwundet! Wehe den Jägern! Denn sie sollen selbst gejagt werden."
(Das Evangelium Jesu, Kap. Kap. 14, 7 ·Rottweil 1986)

"Das Land wird euch seine Früchte geben, dass ihr euch satt essen könnt. Wer einen Stier schlachtet, gleicht dem, der einen Mann erschlägt."
(Jesaja 66, 3-4)

"...ich habe keinen Gefallen am Blut der Stiere, der Lämmer und Böcke... Und wenn ihr auch viel betet, höre ich euch doch nicht, denn eure Hände sind voll Blut..."
(Jesaja 1, 11-13, 15-17)

"Ihr Opfer schlachten und Fleisch fressen ist mir ein Gräuel und der Herr hat kein Gefallen daran, sondern wird ihrer Missetaten gedenken und sie für ihre Missetaten heimsuchen."
(Hosea 8,13)

http://www.freiheit-fuer-tiere.de/zeitschriftausgaben/ausgabe410/derverratderkircheandentieren/index.html

0 Comments

Realtime comments disabled