Nein, das hat nichts mit der #Feminismus Debatte zu tun.